Depression bei Haarausfall und Hilfe dagegen

Peruecken24.de -Perücken und Zubehör
Werbung
Peruecken24.de -Perücken und Zubehör
Werbung

Frauen definieren sich sehr stark über ihre Haare. Haarausfall ist für Frauen auch deshalb so schlimm, da der Haarverlust bei Frauen nicht allgemein üblich ist.

Die Männerwelt akzeptiert diesem Umstand leichter, da sie zahlreiche Leidensgenossen haben. Trotzdem gibt es auch genügend Männer, die unter Depressionen bei Haarausfall leiden.

Die Umstände sollten deshalb immer abgeklärt werden. Nicht jeder Haarausfall muss einfach hingenommen werden.

Gründe für Haarausfall

Oftmals sind hormonelle Veränderungen die Ursache. Doch auch andere Auslöser, wie Stress, Schimmelsporen oder Medikamente kommen infrage.

Ist erst einmal die Ursache gefunden, gibt es häufig wirksame Hilfe. Doch je nachdem, wie viele Haare schon ausgefallen sind, dauert es eine Weile, bis die volle Haarpracht wieder nachgewachsen ist.

Lässt sich die Ursache nicht so leicht oder schnell beheben, hilft es den Betroffenen oft sehr, den Haarausfall zu kaschieren.

Hilfe bei Haarausfall

Je nach Schwere des Haarverlustes können Haarteile oder Perücken das Selbstbewusstsein wieder aufrichten. Eine Perücke, die der eigenen Frisur sehr ähnlich sieht, ist eine echte Hilfe.

Moderne Perücken sind angenehm leicht und atmungsaktiv und schaden den verbleibenden Haaren nicht. So fällt niemandem auf, dass der Haarausfall weiter fortgeschritten ist.

Frauen haben zudem die Möglichkeit, ihre Zweitfrisur mit allerlei Accessoires, wie Haarspangen, Haarreifen oder Tüchern natürlicher zu gestalten.

Depression bei Haarausfall

Depressionen bei Haarausfall sollten unbedingt ernst genommen werden, da diese ansonsten auch bestehen bleiben können, wenn die Haare wieder nachwachsen. Wer sich erst einmal unwohl in seiner Haut fühlt, ist viel anfälliger für eine allgemeine Depression.

Deshalb sollte Hilfe gegen die Depressionen sehr schnell gesucht werden. Eine Perücke oder Haarteile geben die nötige Sicherheit, um Arzttermine wahrzunehmen. Denn die Betroffenen scheuen sich häufig Hilfe zu suchen, da sie sich dann von neugierigen Blicken verfolgt fühlen. Doch ohne ärztliche Hilfe lässt sich Haarausfall selten stoppen und das Problem wird immer größer.

Eine Perücke sollte deshalb als modisches Accessoire gesehen werden, welches zusätzlich die nötige Sicherheit beschert.